Kreativ­wirtschaft in Bochum

Wirtschaftsfaktor Kreativwirtschaft

In Bochum generieren über 870 Unternehmen beachtliche Umsätze und Arbeitsplätze. Stärkste Teilbranchen sind Software/Games, Filmwirtschaft/ TV-Produktion, Designbüros, Journalisten-/Nachrichtenbüros und die Darstellenden/Bildenden Künste. Zudem gibt die Bochumer Kreativwirtschaft dringend benötigte Impulse für die Produkt- und Serviceentwicklung in den klassischen Produktionsbranchen.

Newsletter Kreativwirtschaft

Jetzt anmelden!

    Unsere Services für Bochumer Kreative

    In Bochum schafft die Kreativwirtschaft Arbeitsplätze: Die Branche hat sich in den letzten Jahre kraftvoll entwickelt. Damit das so bleibt, beraten und unterstützen wir Kreativschaffende kostenlos bei allen Belagen des Arbeitsalltages.

    Das Angebot richtet sich an alle Akteure der Bochumer Kreativwirtschaft - von jungen Start-ups bis hin zu etablierten Unternehmen. Dazu zählen Solo-Selbständige, Berufsstarter, Gründer und auch Studierende und Absolventen entsprechender Studienfächer.

    Wir schaffen Orientierung

    Sie stehen am Anfang Ihrer Selbstständigkeit in einem kreativen Beruf, verstehen Ihr Handwerk und sind bereit durchzustarten – doch fühlen sich unsicher mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen? Sie möchten gerne wissen, ob Sie künftig als Freiberufler/in arbeiten oder doch ein Gewerbe anmelden müssen? Sie haben eine Geschäftsidee und suchen nach Finanzierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten?

    Mit unseren Beratungen möchten wir Ihnen eine erste Orientierung für die Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft geben. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch an:

    Zu unseren Gründungsexpertinnen und Experten

    Aktuelle Seminare und Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2019

    Leitfaden zur Unternehmensgründung
    Download Muster-/Planzahlen
    Tipps für Gründende in der Kultur und Kreativwirtschaft

     

    Wir beraten in Expertengesprächen

    Unsere Expertengespräche für Kultur- und Kreativschaffende sind das maßgeschneiderte Beratungsangebot für selbstständige Kreative.

    Hier gibt es wichtige Informationen zu branchenspezifischen Besonderheiten, praktische Tipps und neue Denkimpulse. Fragestellungen aus dem unternehmerischen Alltag werden kompetent und verständlich beantwortet.

    Diese Angebot richtet sich sowohl an bereits etablierte Selbstständige und kleine Unternehmen als auch an Existenzgründer/-innen und Gründungsteams in der Kultur- und Kreativwirtschaft.

    Im Mittelpunkt des Expertengesprächs stehen Ihre  konkreten Fragen,  daher sind die Vorbereitung und das Mitbringen geeigneter Unterlagen sehr hilfreich für eine effektive Beratung.

    Für jedes Expertengespräch reservieren wir Ihnen 2 Stunden.

    Ihr Ansprechpartner: Maurice Reinhard

    Wir vermitteln Raum

    Sie suchen bezahlbare Arbeits- oder Proberäume, ein Atelier, oder eine Werkstatt? Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kreative bei der Suche nach geeigneten Räumen zu unterstützen.

    Ob Ateliers, Büroräume, Musik- oder Theaterproberäume, Ausstellungs- oder Lagerräume - viele Künstler/innen und Kreative sind auf der Suche nach geeigneten Immobilien. Ihre Raumbedarfe fallen dabei oftmals aus dem Raster des üblichen gewerblichen Immobilienmarktes.

    Wir bringen Sie mit lokalen Immobilienanbietern in Kontakt oder vermitteln passenden Büroraum in unseren Technologie- und Gründerzentren.

    Auch zum Thema Zwischennutzung von Immobilien gibt es ein neues Angebot in der Bochumer Innenstadt. Das Projekt „Kulturraum für Kreative“ ermöglicht Kreativen, kulturellen Startups und Initiativen, temporäre Kultur-, Proben- und Gründungsprojekte im innerstädtischen Leerstand zu realisieren.

    Ihre Ansprechpartnerin: Marion Behn

    Weitere Infos:
    www.tapetenwechsel-bochum.de

    Wir beraten zu Fördermöglichkeiten

    Sie haben ein tolles Projekt entwickelt und suchen nach einer passenden Finanzierung? Gerade in der Kreativwirtschaft gibt es viele Förderprogramme, mit denen Ihre Projekte finanziert werden können. Welche das sind? Wir beraten Sie gerne!

    Bei fehlendem Startkapital informieren wir über Möglichkeiten der Finanzierung. Vom klassischen Bankenverfahren über Förderprogramme bis hin zum Crowdfunding. Unser Team Fördermittel berät Sie gerne umfassen, individuell und neutral.

    Zu unseren Expertinnen und Experten

    Um ein kulturelles Projekt oder eine kreative Geschäftsidee auf den Weg zu bringen, können Förderprogramme oder Wettbewerbe den nötigen Anstoß geben, ohne dass die Akteure große finanzielle Risiken eingehen müssen. Projektförderungen sind meist spartenspezifisch, verfolgen ein bestimmtes Förderziel und sind zeitlich befristet. CREATIVE.NRW – das Kompetenzzentrum für die Kreativwirtschaft in NRW – hat die wichtigsten öffentlichen Förderprogramme aus NRW, dem Bund und der EU gelistet, die sich speziell an die Kultur- und Kreativwirtschaft richten.

    www.creative.nrw.de

     

    Wir vernetzen Sie

    Kreative arbeiten häufig allein oder in kleinen Teams. Doch wie tauschen sich Kreative untereinander aus? Wir bringen Kreativschaffende zusammen, damit sie auch in Zukunft erfolgreich sind.

    Mit unseren Veranstaltungsreihen bieten wir Ihnen regelmäßig Gelegenheit, Teil unseres großen Netzwerks zu werden, Kontakte zu pflegen und gezielt Partner, Kollaborationen und Mitwirkende für ihre Projekte zu finden.

    Nicht nur für Start-ups bieten der BizSlam, die CREATIVE STAGE oder der Gründerstammtisch reichlich Gelegenheit sich auszutauschen, Mitstreiter zu finden und gemeinsam Projekte zu entwickeln.

    Weitere Infos:
    Die Gründungsveranstaltungen in Bochum

    Über aktuelle Projekte, News aus dem Netzwerk, Tipps, Termine, Raumangebote uvm. informieren wir Sie im zweiwöchigen Newsletter "Infos für die Bochumer Kreativwirtschaft". Bleiben Sie auf dem Laufenden!

    Zur Newsletteranmeldung

    Ihre Ansprechpartnerin: Marion Behn

    Wir sind Teil starker Partnerschaften

    Bei der Bochum Wirtschaftsentwicklung sind Sie mit Ihrem Anliegen nicht allein. Wir pflegen Partnerschaften zu regionalen-, landes- oder bundesweiten Akteuren.

    Plattform, Initiator, Vermittler: CREATIVE.NRW ist das Netzwerk der Kreativen in NRW. Mit starken Partnern in ganz NRW arbeitet CREATIVE.NRW daran, die Impulse der Kreativen für Innovationen und Wachstum in Wirtschaft und Gesellschaft noch weiter zu verstärken – und die Rahmenbedingungen für erfolgreiches kreatives Arbeiten stetig zuverbessern.

    Weitere Infos:
    www.creative.nrw.de

    Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes hat es sich zur Aufgabe gemacht, bundesweite die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft sichtbar zu machen und  die disziplinübergreifenden Potenziale für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu vermitteln.

    Weitere Infos:
    www. kreativ-bund.de

    #bochumkreativ – so heißt unser vierzehntägig erscheinender Newsletter, der kurz und bündig die schönsten Branchenevents,  die trendigsten Projekte aus unseren Netzwerken, die  neuesten Förderprogramme, die angesagtesten Trends und die coolsten Immobilienangebote präsentiert.

    Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Kreativnewsletter

     

    Bochum - der kreative Hot-spot im Revier

    Mittelpunkt ViktoriaQuartier
    Bochums Kreativszene ist bunt. Mittelpunkt ist das ViktoriaQuartier in der Bochumer Innenstadt. In dessen vibrierendem Herzstück, dem Bermuda3Eck, konzentrieren sich auf engstem Raum über 60 Kneipen, Clubs und Restaurants. In zahlreichen Büros haben sich Agenturen und Redaktionen eingerichtet. Im angrenzenden „Viertel vor Ehrenfeld“ hat sich rund um das renommierte Bochumer Schauspielhaus ein weiterer kreativer Hotspot mit vielfältigen schöpferischen Dienstleistungen entwickelt. Weitere Standorte für die Kreativwirtschaft entstehen derzeit. So ist das Musikforum Ruhr mit einem multifunktional nutzbarem Gebäude, das auch die Umnutzung der Marienkirche umfasst, nicht nur der architektonische Mittelpunkt des ViktoriaQuartiers. Auch das Areal City-Tor Süd wird zu einem spannenden neuen Standort für die Kreativwirtschaft entwickelt. Verschiedenste Projekte prädestinieren das Areal als neues Zentrum für Performing Arts, Musik und Literatur.

    Kreative Ausbildung made in Bochum

    Bildung wird in Bochum groß geschrieben - auch im Bereich der Kreativwirtschaft. Egal in welchem Teilsegment der Branche, eine Ausbildung in Bochum legt die Grundlage für eine erfolgreiche Beschäftigung!

    Dazu gehören zum Beispiel:

    • die Hochschule Bochum mit ihrem Studiengang Architektur,
    • die Folkwang Universität der Künste mit ihren Studiengängen Schauspiel und Regie sowie dem Institut für Populäre Musik,
    • die Ruhr-Universität Bochum mit dem Studienfach Medienwissenschaften und
    • das SAE Institute mit seinem breit gefächerten Ausbildungsangebot an Medienberufen.

    CREATIVE STAGE

    Eine Bühne für die Akteure der Kreativwirtschaft: Diese Bühne bieten wir mit der CREATIVE STAGE, einem Konzept, das aktuelle Geschäftsideen, Projekte und Projekte aus dem kreativwirtschaftlichen Bereich präsentiert. Multimedial, unkompliziert und unterhaltsam, so zeigen sich Talente, Unternehmer und Köpfe der Region.

    www.creativestage.de

    Definition Kreativwirtschaft

    Unter Kultur- und Kreativwirtschaft werden diejenigen Kultur- und Kreativunternehmen erfasst, welche überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert sind und sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und/oder medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen. Der verbindende Kern jeder kultur- und kreativwirtschaftlichen Aktivität ist der schöpferische Akt von künstlerischen, literarischen, kulturellen, musischen, architektonischen oder kreativen Inhalten, Werken, Produkten, Produktionen oder Dienstleistungen. Alle schöpferischen Akte, gleichgültig ob als analoges Unikat, Liveaufführung oder serielle bzw. digitale Produktion oder Dienstleistung vorliegend, zählen dazu. Die schöpferischen Akte können im umfassenden Sinne urheberrechtlich (Patent-, Urheber-, Marken-, und Designerrechte) geschützt sein.

    Die Kreativwirtschaft umfasst nach dieser Definition elf Teilmärkte:

    • Architektur
    • Bildende Kunst
    • Design
    • Film
    • Literatur
    • Musik
    • Presse
    • Rundfunk
    • Software/Games
    • Theater/Tanz
    • Werbung

    DESIGN METROPOLE RUHR

    Die DESIGN METROPOLE RUHR zeigt welche Designern aus allen Disziplinen, junge und etablierte Agenturen, es im Ruhrgebiet gibt. Damit die Aufträge nicht nur in bei Agenturen in Berlin, Hamburg und München landen.Wir setzen uns für Sichtbarkeit kreativwirtschaftsbasierter Leistungen ein. Deshalb sind wir Partner der Plattform DESIGN METROPOLE RUHR. Machen Sie mit: stellen Sie Ihr Portfolio auf die Plattform und werden Sie Teil des wachsenden Netzwerks.

    www.designmetropoleruhr.de

    Guten Tag,
    wie können wir Ihnen helfen?