KI in der Industrie

Programm

Das Inno-Netzwerk Produktion und Bochum.Wirtschaft.Digital unterstützen gemeinsam interessierte Unternehmen aus Bochum und Umgebung bei der Prüfung und Einführung von KI- und DataScience-Techniken. Im Ergebnis erhalten Sie sehr konkrete und auf Ihre Bedarfe zugeschnittene Empfehlungen und Konzepte.

Ganz großes K.I.NO!

Gutscheinaktion für individuelle KI-Potentialberatungen – Jetzt schnell bewerben!

Veranstalter: Inno-Netzwerk Produktion und Bochum.Wirtschaft.Digital
Teilnehmende KI-Experten: Old World Computing GmbH, BO-I-T gGmbH, ai.dopt

Der November steht ganz im Zeichen der K.I. Unsere KI-Experten beraten interessierte Anwender zu Potentialen und Umsetzungsempfehlungen für KI und Data Science in ihren Unternehmen. Und Sie können sich nun exklusiv in zwei kurzen Schritten um ein K.I.NO!-Ticket bewerben: 

  1. Schicken Sie eine E-Mail an KINO@bochum-wirtschaft.de 
  2. Beantworten Sie dort gestellten Fragen zu Ihrem Unternehmen und Ihrer KI-Anwendungsidee bis spätestens zum 22.11.
     

Alle fristgerecht eingereichten Bewerbungen nehmen an der K.I.NO!-Ticketvergabe teil. Im Anschluss erfahren Sie, ob Sie die individuelle Beratung durch einen unserer drei KI-Experten gewonnen haben und können sich zeitnah mit ihm zu einer exklusiven K.I.NO!-Vorstellung verabreden.

In den K.I.NO!-Trailern erhalten Sie einen ersten Eindruck von unseren K.I.NO!-Stars: tba 

André Bluhm

Qualifikation: Mehrjährige praktische sowie auch akademische Erfahrung mit KI – vom Entwurf der Strategie, über die technische Implementierung, bis hin zur produktiven Verwendung.

Persönliche Note: KI ist sicher nicht die Lösung für alles, aber gerade deswegen gilt es, die Probleme zu identifizieren, bei denen KI Mehrwert stiften kann, um das Potenzial der Daten nachhaltig zu nutzen. 

Drei Schwerpunkte der eigenen KI-Expertise (z.B. mit Bezug auf Branchen oder Methoden):

  • Branchenübergreifende Modellierungs-Expertise mit strukturierten als auch unstrukturierten Daten
  • Design, Implementierung und Wartung des gesamten Lebenszyklus von KI-Systemen 
  • Von der Identifikation von Potenzialen bis hin zur produktiven Transformation von Geschäftsmodellen

Sebastian Vierhaus

Qualifikation: Dipl.-Ing. Maschinenbau mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Softwareindustrie, Embedded als auch Angewandte Entwicklung für Automotive als auch Automatisierungslösungen. Seit Januar 2022 für die Institutsentwicklung zuständig.

Persönliche Note: Interessant am Thema KI finde ich, dass die meisten Menschen unmittelbar in Hollywood Theoremen denken, wenn sie mit dem Begriff KI konfrontiert werden. Dabei sind es die kleinen Dinge im Leben, bei denen wir Kontakt mit neuronalen Netzwerken haben.

Drei Schwerpunkt der eigenen KI-Expertise:

  • Natural Language Processing – die Erkennung und Einordnung von Textbausteinen oder Audiosignalen (ein Projekt der angewandten Forschung).
  • Sentiment Analyse von Sachbezogenen Textbausteinen – zum Beispiel bei der Auswertung von Kommentaren aus den Sozialen Medien.
  • Statistische Algorithmen zu Verknüpfung und Auswertung von Datensätzen aus Industrieanwendungen oder physikalischen Messungen von Maschinen (Predictive Maintenance)

Sebastian Land

Qualifikation: Diplom Informatiker mit 16 Jahren Felderfahrung im Bereich KI und maschinelles Lernen

Persönliche Note: Mit ganzem Herzen Data Scientist mit starker Vorliebe dafür, nützliche Lösungen bis in den Einsatz zu begleiten.

Drei Schwerpunkt der eigenen KI-Expertise (z.B. mit Bezug auf Branchen oder Methoden):

  • Verarbeitung und Analyse von strukturierten Daten und Zeitreihen
  • Software-Architektur für den produktiven Einsatz von KI
  • Prozessbegleitung und Schulungen für den Einsatz in Organisationen

Programm

Online-Seminar am 6. September 2022, 10:00 – 12:00 Uhr

KI als Optimierungstool in der Industrie – Wie KI Ihre Industrieprozesse sinnvoll unterstützen kann

Referenten: Wolfgang Wichert, CEO eggheads GmbH & Sebastian Land, Lead Data Scientist Old World Computing GmbH

Ein Vertiefungs-Seminar zum gezielten Einsatz von Data Science und Künstlicher Intelligenz in der mittelständischen Industrie.

Aufbauend auf dem Input aus dem Einführungs-Seminar im Juni wird hier der Fokus auf Anforderungen an funktionierende Data Science- und KI-Projekte sowie auf konkrete Anwendungsfälle und Praxisbeispiele aus der mittelständischen Industrie gelegt. Der Austausch zwischen Referent:innen und Teilnehmer:innen wird intensiv sein, um eine möglichst hohe Übertragbarkeit der Seminar-Inhalte in die Praxis der teilnehmenden Unternehmen zu gewährleisten.

Das zweistündige Online-Seminar richtet sich gezielt an Vertreter der mittelständischen Industrie. Es ist kostenlos. Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich. 

Anmeldung: https://www.bochum-wirtschaft.de/termin-detail/ki-als-optimierungstool-in-der-industrie/

Kongress am 15. September 2022, ganztägig

Data Science Ruhrgebiet - Kongress 2022

Veranstalter: BO-I-T gGmbh und Old World Computing GmbH

Am 15.09.2022 trifft sich die Data Science Ruhrgebiet-Community bereits zum vierten Mal in der Rotunde in Bochum. Die Teilnehmer:innen erwarten innovative Beiträge und Lösungen von und für KMU und Forschung sowie die Möglichkeit, das Netzwerk kennenzulernen und sich aktiv einzubringen: www.data-science.ruhr/kongress-2022/

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit in verschiedenste Data Science Themen einzutauchen. Ob industrielle Applikationen, Use Cases aus dem Smart Health Bereich, Innovationen rund um Smart Cities und Predictive Maintenance – für jedes Herz, das für Data Science schlägt, ist etwas dabei.

Der ganztägige Kongress wird vom Bochumer Institut für Technologie und Old World Computing organisiert und richtet sich an Data Science-Experten sowie interessierte Anwender:innen. Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Die Teilnehmer:innen der Veranstaltungsreihe "KI in der Industrie" erhalten einen vergünstigten Eintritt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, ein hohes Interesse am Thema jedoch zwingend erforderlich.

Kostenpflichtige Anmeldung über markus.majdaniuk@bochum-wirtschaft.de

Online-Seminar am 14. Juni 2022, 10:00 – 12:00 Uhr

Mit Künstlicher Intelligenz Zukunft gestalten – Orientierung für mittelständische Unternehmen

Referent: Sebastian Land, Lead Data Scientist Old World Computing GmbH

Ein Einführungs-Seminar in die Themen Data Science und Künstliche Intelligenz. Was ist KI überhaupt und hat sie Bedeutung für Ihr Unternehmen? Verändert KI die Wertschöpfung in Ihrem Sektor? Und wann und wie lässt sie sich nutzen?

Um diese Fragen beantworten zu können, benötigt es grundlegendes, konzeptionelles Wissen über die neue Technik. In diesem Online-Seminar wird Ihnen dieses Wissen eingängig und kurzweilig vermittelt.

Eine anschauliche Demonstration zeigt anschließend, dass angewandte KI keine Magie ist, aber erstaunliche Ergebnisse liefert. Und damit Sie wissen, was Ihr Unternehmen auf dem Weg bis zur Anwendung erwartet, werden die notwendigen Schritte aufgezeigt. 

Das zweistündige Online-Seminar wird in Kooperation mit dem Projekt Bochum.Wirtschaft.Digital durchgeführt. Es ist branchenoffen und kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Anmeldung: https://www.bochum-wirtschaft.de/termin-detail/mit-kuenstlicher-intelligenz-zukunft-gestalten/

Inno-Netzwerk Produktion

Mit dem Ziel, den Produktionsstandort Bochum weiter zu stärken, um zukünftige Chancen und Herausforderungen nutzen zu können, bietet das Inno-Netzwerk Produktion umfangreiche Unterstützungsangebote für die mittelständische Industrie in Bochum an. 

Mehr erfahren

INNOPOD

Der INNOPOD ist das Sprachrohr des Inno-Netzwerks Produktion. Im Podcast werden Best-Practice-Beispiele vorgestellt, Trends diskutiert und die Angebote des Inno-Netzwerks thematisiert. In jeder Folge steht ein anderes Thema im Fokus, das mit kompetenten Gästen diskutiert wird. Eine Gemeinschaftsproduktion der Bochum Wirtschaftsentwicklung zusammen mit der IHK MIttleres Ruhrgebiet.

Zum Videopodcast

Unsere Partner

Unsere Partner

Guten Tag,
wie können wir Ihnen helfen?