Aus­schreibungen

WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH (WEG)

Die WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH (WEG) plant die fachgutachterliche Begleitung zur Gebäudeschadstoffsanierung und zum Rückbau der Bestandsbebauung an der Hüttenstraße 3-9 in 44795 Bochum (ehemaliges Betriebsgelände der "Laupenmühlen Druck GmbH & Co.KG").

Folgende Arbeiten werden hier ausgeschrieben:

  • Grundlagenermittlung und Einarbeitung, Prüfung und Auswertung der planungs- und ausführungsrelevanten (Ausschreibungs-) Unterlagen zur vollständigen abgeschlossenen Einarbeitung in das Projekt inkl. Ortsbegehungen
  • Örtliche Bauüberwachung der Ausführung des Projektes auf Übereinstimmung mit den zur Ausführung genehmigten Unterlagen, dem Bauvertrag sowie den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik und den einschlägigen Vorschriften
  • Fachgutachterliche Begleitung der Gebäudeschadstoffsanierung, Koordination der Absteckung der Sanierungsbereiche und Einrichtung der Schwarzbereiche und Überwachung der Gebäudeschadstoffsanierungsarbeiten im Schwarzbereich sowie Festlegung und Koordination des chemischen Untersuchungsprogrammes
  • Fachgutachterliche Begleitung der Rückbaumaßnahme und ingenieurtechnische Kontrolle der Baubehelfe (z.B. Gerüste) und Tragwerkseingriffe, Kontrolle der Arbeitsschutzeinrichtungen, Festlegung und Koordination des chemischen Untersuchungsprogrammes
  • Gestellung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators für die Gebäudeschadstoffsanierung und die Rückbaumaßnahme
  • Koordination der Entsorgung (Begleitscheinverfahren), Entsorgungsregie für die Gebäudeschadstoffsanierung und die Rückbaumaßnahme
  • Durchführung der Deklarationsanalytik der zu entsorgenden bzw. zu verwertenden Stoffe sowie baubegleitenden, chemischen Analysen während der Bauzeit
  • Erschütterungsmessungen in angrenzenden Bestandsbaulichkeiten während der Rückbaumaßnahme
  • Freimessung von Sanierungsbereichen
  • Dokumentation und gutachterliche Feststellung der ordnungsgemäßen Ausführung aller ausgeführten Leistungen bezogen auf die Gebäudeschadstoffsanierung und den Gebäuderückbau

Alle näheren Details entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung.

WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH (WEG)

Die WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH (WEG) plant die Gebäudeschadstoffsanierung der Bestandsbebauung an der Hüttenstraße 3-9 in 44795 Bochum (ehemaliges Betriebsgelände der Laupenmühlen Druck GmbH & Co.Kg).

Der zu sanierende Gebäudekomplex setzt sich aus unterschiedlichen Bauteilen zusammen und besitzt eine Grundfläche von rd. 6.200 m2 mit einem umbauten Raum von insgesamt ca. 56.000 m3. Die fachgutachterliche Schadstofferfassung in dem Gebäudekomplex hat ergeben, dass kontaminierte Bausubstanz bzw. diverse Gefahrstoffe vorhanden sind. Die Schwerpunkte liegen hier in der Sanierung von schwachgebundenen Asbestprodukten (großflächige asbesthaltige Putz- und Spachtelmassen, Steinholz-/Magnesiaestrich) sowie weiterer asbesthaltiger Materialien (Kleber, Bodenbeläge, Dachpappe, Korkdämmung, Fensterkitt). Weiterhin liegen für die Dekontamination die Schwerpunkte auf der Sanierung von künstlichen Mineralfasern (Dachpappe, Bodenbeläge), PAK-haltigen Materialien (Dachpappe, Korkdämmung), HBCD-haltiges Polystyrol und MKW-haltigen Gussasphalt. Ziel der Dekontaminationsmaßnahme ist ein rückstandsloser Ausbau sämtlicher Bauschadstoffe und Kontaminationen.

Alle näheren Details entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung.