Ausschreibungen

MARK 51°7 - Baulos 3.1+ - Kombinierte bergbauliche Erkundung und Sicherung 2./3. BA

Die hier ausgeschriebene Leistung umfasst die kombinierte bergbauliche Erkundung und Sicherung einer Fläche von insgesamt ca. 81.000 qm für die zukünftige Nutzung als Gewerbepark.

Umfang der wesentlichen Leistungspositionen:

  • Bergbausicherung: Vollkronendrehbohrungen ca. 12.300 m
  • Bergbausicherung: Verrohrung inkl. Manschettenrohre ca. 6.300 m
  • Bergbausicherung: Einbringen Verfüllmaterial ca. 3.000 t
  • Bergbausicherung: Pump- und Verpresszeiten ca. 1.650 h


Nähere Informationen finden Sie hier

Quartier am Gesundheits­Campus - Bohrtechnische Erkundungs- und Sicherungsmaß­nahmen

Es soll die Baureifmachung des rund 5,6 ha großen Geländes
der ehemaligen Erich-Kästner-Gesamtschule in Bochum erfolgen, um dort anschließend ein Wohn- und Gewerbegebiet zu errichten.

Folgende Leistungen sind zu erbringen:

  • Abteufen von insgesamt 2.000 Bohrungen mit zusammen 48.000 Bohrmeter
  • Einbau von 9.000 m PVC-Rohr, 5.400 m PVC-Ventilrohr und 600 m Stahlventilrohr
  • Einbringen von insgesamt 7.100 Kubikmetern Dämmersuspension (5.700 t Trockenbaustoff) und 2.700 Kubikmeter Zementsuspension (2.200 t Zement) Optional kommt im Bereich der Tagesöffnungen eine Verpressung mit Dickstoff zum Einsatz. In diesem Fall ist mit einer geringen Verfüllmenge an Dämmersuspension zu rechnen.


Nähere Informationen finden Sie hier

MARK 51°7 - Baulos 3.5.1 Kanal-, Straßen- und Gleisbauarbeiten

Die hier ausgeschriebenen Leistungen umfassen Kanal-, Straßen- und Gleisbaumaßnahmen für einen Teil des Erschließungsgebietes MARK 51°7.

Zur Ausführung kommen ca.:

  • 1.500 m PE 100 Abwasserrohre (DA 355 bis DA 680)
  • 800 m Hausanschlussleitungen (PE 100)
  • 35 St Entwässerungsschächte,
  • 6.700 m³ Bodenaushub bis ca. 4 m Tiefe
  • 6.400 m² Baugrubenverbau
  • 4.700 m² Straßenbau, bituminöse Fahrbahnbefestigung
  • 800 m Gleisbau (2-spurig)
  • 2.200 m³ Erdarbeiten Versorgerleitungen


Nähere Informationen finden Sie hier

Reaktivierung und Erschließung der Fläche MARK 51°7 + Plateau Nord

Reaktivierung und Erschließung der Fläche MARK 51°7 + Plateau Nord - Sicherheitsdienstleistungen zur Flächenbewachung

Bei den im Rahmen dieses Vergabeverfahrens angefragten und nachfolgend beschriebenen Leistungen handelt es sich um die Sicherheitsdienstleistungen zur Flächenbewachung auf MARK 51°7 und des Plateaus Nord. 

Die ausgeschriebene Leistung beinhaltet:

  • die Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht
  • die Bestreifung der Gebäude und Außenanlagen
  • die Sicherung der Liegenschaft gegen Vandalismus
  • das Ausführen von Pförtner- und Wachdiensten
  • die Einhaltung der Baustellenordnung sicherzustellen 


Nähere Informationen finden Sie hier