Ausschreibungen

EPG - Quartier am GesundheitsCampus

Es soll die Baureifmachung des rund 5,6 ha großen Geländes der ehemaligen Erich-Kästner-Gesamtschule an der Ecke Markstraße / Stiepeler Str. in Bochum-Querenburg erfolgen, um dort anschließend ein Wohn- und Gewerbegebiet zu errichten (Teilgebiet B-Plan 862).

Insbesondere in den 1980er Jahren fand bereits eine erste bergbauliche, bohrtechnische Sicherung der einwirkungsrelevanten Bereiche auf dem Schulgelände statt. Aktuell wurde im Rahmen einer Vorerkundung festgestellt, dass diese Sanierungsmaßnahmen - nachdem die Erich-Kästner-Gesamtschule im Jahr 2016 rückgebaut wurde - nicht vollständig waren und zudem nicht für die vorgesehene restriktionsfreie Neubebauung ausreichen.

Die Projektfläche soll bohrtechnisch abschließend erkundet und gesichert werden, um eine uneingeschränkte bauliche Nutzung zu ermöglichen. Hierzu sind die altbergbaulichen Hinterlassenschaften bis zu einer Teufe von 25 m unter der festen Karbonoberfläche zu erkunden und bei Bedarf durch das Verpressen und Injizieren einer hydraulisch abbindenden Baustoffsuspension zu sichern.

Alle näheren Details entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung