Nachrichten

Corona-Virus: Bochum Wirtschaftsentwicklung sagt geplante Gründungsmesse startUP.ruhr ab

Auch alle anderen Veranstaltungen mit Öffentlichkeitsbeteiligung sind ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Lage mit Blick auf das Corona-Virus hat sich die Bochum Wirtschaftsentwicklung dazu entschlossen, alle Veranstaltungen mit Öffentlichkeitsbeteiligung bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 auszusetzen. Das gilt im Besonderen für die am 25. März 2020 geplante Gründungsmesse startUP.ruhr in der VFL Lounge des Vonovia Ruhrstadions in Bochum. Im vergangenen Jahr haben rund 300 Gründungswillige die Messe startUP.ruhr besucht. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung wird einen Nachholtermin rechtzeitig kommunizieren.

Von der generellen Veranstaltungsabsage ist auch der ebenfalls am 25. März geplante 10. BizzSlam, auf dem Gründerinnen und Gründer von den Erfahrungen ihrer Unternehmensgründung, von Geschichten über Erfolg und Unterstützung, aber auch von Niederlagen und Schwierigkeiten, erzählen, betroffen. Einen detaillierten Überblick über die Veranstaltungen, die bis auf weiteres ausgesetzt wurden, gibt unsere Website.

Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie uns gerne an.

Guten Tag,
wie können wir Ihnen helfen?