Nachrichten

Bochumer Businessplanwettbewerb startet mit spannenden Gründungsprojekten in die 13. Saison

Schick und nachhaltig passt nicht zusammen? Das zu ändern, haben sich Katharina Schmidt und Björn Sperling mit ihrer Geschäftsidee einer nachhaltigen Taschenmarke im gehobenen Lifestyle- und Businessbereich vorgenommen. Wie die beiden Studierenden an der Ruhr-Universität Bochum das vorhaben, stellen sie bei der Auftaktveranstaltung des Gründungswettbewerbs Senkrechtstarter am 7. November 2019 im Kunstmuseum Bochum vor.

Dienstleistungen im Fokus – Umfangreiches Tool hilft bei Suche nach geeignetem Gewerbegrundstück

Die Website der Bochum Wirtschaftsentwicklung präsentiert sich jetzt noch aufgeräumter und kundenorientierter: Auf bochum-wirtschaft.de finden Kundinnen und Kunden unseres Hauses noch schneller die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und bekommen einen umfassenderen Überblick über die Dienstleistungen der Bochum Wirtschaftsentwicklung.

Deutsche und israelische Studierende stellen sich Challenges von Unternehmen

Start frei für den ersten Ruhr-Israel Cyber Activator 2019/20: Das einzigartige Programm bringt etablierte Unternehmen und Studierende zusammen, um Innovationen durch maßgeschneiderte Lösungsansätze für reale Herausforderungen anzustoßen.

Neuentwicklung des Areals in unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof liegt im Zeitplan

Jetzt rollen die Bagger: Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten ist in dieser Woche der Rückbau des Parkhauses P7 Kurt-Schumacher-Platz gestartet. Damit wird der Baufortschritt an der Parkgarage in unmittelbarer Nähe des Bochumer Hauptbahnhofes auch für Bürgerinnen und Bürger sichtbar. Die Arbeiten sollen im ersten Quartal 2020 abgeschlossen werden. Neben der Neugestaltung der Fläche ist auch der Neubau eines Parkhauses geplant.

Bis August 2022 stehen insgesamt 285.000 Euro für innovative Bochumer Projekte zur Verfügung

Gute Nachrichten für mittelständische Unternehmen aus Bochum, Dortmund und Hagen: Das Projekt In|Die RegionRuhr geht in die Verlängerung. Ziel des Projektes ist es, technische Innovationen in der regionalen Industrie zu fördern – und das zu äußerst attraktiven Bedingungen.

Öffnungszeiten im Parkhaus P1 und P8

Zum Stadtwerke Halbmarathon am 01. September 2019 erweitert die Bochum Wirtschaftsentwicklung an diesem Tag die Öffnungszeiten des Parkhauses P1 Husemannplatz von 07:00 Uhr bis 24:00 Uhr.

Pilot-Projekt geht in die Verlängerung – Ein- und Ausfahrt von Parkkunden wird von Kameras gelenkt

Das Pilotprojekt Kennzeichenerkennung im Parkhaus P8 Konrad-Adenauer-Platz geht in die Verlängerung. „Wir wollen die Erkennung der Kennzeichen noch weiter optimieren“, kommentierte Michael Blech, Technischer Leiter des Parkhausbetriebs der Bochum Wirtschaftsentwicklung, die Entscheidung. „Im Bereich der Einfahrt Konrad-Adenauer-Platz werden schon 95 Prozent der Kennzeichen zweifelsfrei erkannt. An der Einfahrt Kreuzstraße müssen wir noch nachjustieren.“

Investoren, Gutachter und Verwaltung stehen Rede und Antwort zum Projekt auf ehemaligem Aquella-Gelände

Die Planungen für den Toom-Baumarkt an der Berliner Straße in Bochum-Wattenscheid mit angeschlossenem Gartenfachmarkt schreiten zügig voran. Aus diesem Grund laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Veranstaltung ein, um über das Bauvorhaben auf dem ehemaligen Gelände der Firma Aquella zu informieren.

Die Zahl der Gründungen soll in den nächsten Jahren deutlich gesteigert werden

Bochum will künftig noch mehr Hochschulabsolventen davon überzeugen, ein eigenes Unternehmen zu gründen. „Wir haben die richtigen Instrumente, um Gründungen wirkungsvoll zu unterstützen. Doch in den Köpfen der jungen Leute muss auch ein Umdenken stattfinden, sie müssen sich mit dem Gedanken be-schäftigen“, sagte Ralf Meyer, Geschäftsführer der Bochum Wirtschaftsentwicklung, im vierten Sommergespräch mit der Stadtspitze am Mittwoch, 31. Juli.

Guten Tag,
wie können wir Ihnen helfen?